Baileys-Torte

    Baileys-Torte

    (0)
    4mal gespeichert
    1Stunde25Minuten


    Von 5 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Eine super Torte für das Weihnachtsmenü, Silvestermenü oder fürs Backen zu Ostern für alle, die Baileys lieben. Den Boden schon am Tag vorher zu backen ist immer gut, dann lässt er sich besser durchschneiden und füllen.

    gela Rheinland-Pfalz, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 16 

    • Biskuitteig
    • 4 Eier
    • 150 g Zucker
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 100 g Mehl
    • 1 TL Backpulver
    • 150 g gemahlene Haselnüsse
    • 50 g geriebene Zartbitterschokolade
    • Füllung
    • 1 Päckchen gemahlene Gelatine
    • 1 EL kaltes Wasser
    • 200 ml + 50 ml Baileys
    • 600 ml Sahne
    • 20 g Zucker
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 50-75 ml Baileys
    • 50 g gehackte, geröstete Haselnusskerne

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:50Minuten  ›  Kochzeit: 35Minuten  ›  Fertig in:1Stunde25Minuten 

    1. Backofen auf 180 C vorheizen.
    2. Für den Biskuitteig die Eier mit dem elektrischen Handrührgerät 1 Minute auf höchster Stufe schaumig schlagen. Zucker mit Vanillezucker mischen und 2-3 Minuten weiterschlagen.
    3. Mehl und Backpulver mischen. Die Hälfte auf die Eiercreme sieben und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Den Rest der Mehlmischung ebenso unterarbeiten Nüsse und Schokolade unterheben.
    4. Springform von 26 cm mit Backpapier auslegen und einfetten. Den Teig einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Ofen 35 Minuten backen.
    5. Boden aus der Form lösen und auf einen Kuchendraht stürzen. Backpapier vorsichtig abziehen und Boden komplett erkalten lassen. Anschließend den Boden 2 Mal durchschneiden.
    6. Für die Füllung Gelatine mit Wasser in einem kleinen Topf anrühren und 10 Minuten zum Quellen stehen lassen. Unter Rühren erwärmen, bis sich die Gelatine gelöst hat. Mit 200 Baileys verrühren.
    7. Sahne mit 20 g Zucker und Vanillezucker steif schlagen und unter die Gelatinemischung heben.
    8. 1/3 der Creme auf dem unteren Boden verstreichen. Den mittleren Boden aufsetzen und diesen mit 50 ml Baileys beträufeln. Dann mit 1/3 der Creme bestreichen und mit dem oberen Boden bedecken.
    9. Tortenrand und -oberfläche mit der restlichen Creme bestreichen. Den Tortenrand mit Nüssen bestreuen und die Oberfläche damit garnieren. Torte in den Kühlschrank stellen.

    Gelatine richtig verwenden:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie einen ausführlichen Artikel mit Bildern, wie man Gelatine richtig auflöst und unterzieht.

    Torte schneiden

    Wie man eine Torte sauber in Stücke schneidet, sehen Sie hier

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Ideen für den Osterbrunch

    In diesem Artikel finden Sie Ideen und Rezepte für den Osterbrunch.

    Alles über Biskuitteig:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine schrittweise Anleitung und Tipps fürs Biskuitteig backen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen