Törtchen aus weißer Schokolade

    Törtchen aus weißer Schokolade

    6mal gespeichert
    3Stunden30Minuten


    Von 6 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese kleinen Schokoladentörtchen oder Cupcakes schmecken ähnlich wie Butterkuchen. Der Teig eignet sich besonders gut, um ihn in speziell geformten Backformen zu backen. Wenn man eine Muffinform verwendet, erhält man ca. 24 Muffins und man sollte die Backzeit leicht verkürzen.

    Zutaten
    Ergibt: 24 Törtchen

    • Für die Törtchen
    • 500 g Mehl
    • 1 1/2 TL Backpulver
    • 500 g Butter, in Stücke geschnitten
    • 500 ml Milch
    • 900 g Zucker
    • 300 g weiße Schokolade, gehackt
    • 4 Eier, verquirlt
    • 2 TL Vanilleessenz
    • Für die Ganache aus weißer Schokolade
    • 250 ml Sahne
    • 600 g weiße Schokolade, gehackt
    • Für den Zuckerguss
    • etwas Wasser
    • 600 g Puderzucker
    • rosa Lebensmittelfarbe
    • Für die Verzierung
    • Zuckerguss (siehe oben)
    • Ganache aus weißer Schokolade (siehe oben)
    • Zuckerblumen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:1Stunde  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Ruhezeit: 1Stunde30Minuten Trocknen lassen  ›  Fertig in:3Stunden30Minuten 

    1. Für die Törtchen Backofen auf 155 C vorheizen und eine Törtchenform einfetten.
    2. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Kuhle drücken und beiseite stellen. Butter, Milch, Zucker und weiße Schokolade in eine Metallschüssel geben und in einen großen Topf mit köchelndem Wasser geben. Unter ständigem Rühren so lange erhitzen, bis die Schokolade gescholzen ist und der Zucker sich aufgelöst hat. Von der Herdplatte nehmen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
    3. Mit einem Teigschaber die Eier und Vanilleessenz unter die abgehühlte Schokoladenmischung heben und die Mischung in die Mehlmulde gießen. Alles mit dem Teigschaber gut vermischen. Teig in die vorbereiteten Förmchen füllen und im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen. Zahnstocherprobe machen – wenn man einen Zahnstocher in die Mitte eines Törtchens steckt darf kein Teig mehr dran kleben bleiben. Form aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten stehen lassen. Dann Törtchen herausnehmen und auf einem Kuchengitter ca. 30 Minuten auskühlen lassen.
    4. Für die weiße Ganache die Sahne in einem gusseisernen Topf aufkochen lassen. Schokolade in eine Schüssel geben und die kochende Sahne darübergießen. Eine Minute stehen lassen, damit die Schokolade etwas schmelzen kann. Dann mit einem kleinen Teigschaber vorsichtig verrühren. Dabei aufpassen, dass man nicht zuviel Luft unter die Schokoladenmasse schlägt. Es sollte eine seidig glänzende Schokoladencreme entstehen.
    5. Für die Verzierung: Mit einem scharfen Messer die Spitzen der Törtchen abschneiden, um eine flache Oberfläche zu erhalten. Törtchen „kopfüber“ auf ein Kuchengitter setzen und den Großteil der Ganache über die Törtchen gießen, so dass sie fast ganz mit der Ganache überzogen sind. 15 Minuten trocknen lassen. Die restliche Ganache über die Törtchen gießen, bis jedes Törtchen völlig mit Schokolade überzogen ist. 30 Minuten trocknen lassen.
    6. Die Törtchen vorsichtig umdrehen (um keine Fingerabdrücke zu hinterlassen, am besten unten mit einem Tortenheber aufnehmen und mit einem Holzstäbchen oben festhalten). Für den Zuckerguss langsam etwas Wasser unter den Puderzucker rühren, bis der Zuckerguss eine dickflüssige Konsistenz hat – ein bis zwei Tropfen rosa Lebensmittelfarbe bei der Herstellung unterrühren, bis die gewünschte Farbe erreicht ist. Einen Löffel Zuckerguss auf jedes Törtchen setzen und mit der Rückseite eines Löffels den Zuckerguss glatt streichen. Es sieht auch schön aus wenn etwas Zuckerguss an der Seite hinunterläuft. Sofort ein paar Zuckerblumen in den Guss setzen und weitere 30 Minuten trocknen lassen.

    Für Ostern:

    Man kann die Törtchen auch mit Schokoladenraspeln und kleinen Ostereiern verzieren.

    Ganache:

    Um eine glatte Oberfläche zu erzielen, die Törtchen so schnell wie möglich in die fertige Ganache tauchen.

    Vanilleextrakt selbst machen

    Wie Sie Vanilleessenz bzw. Vanilleextrakt auf einfache Weise selbst herstellen können, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Cupcakes backen und mit Frosting verzieren

    Tipps und Tricks mit Bildern zum Cupcake backen finden Sie hier. Unser Artikel mit einer genauen Anleitung für das Dekorieren von Cupcakes mit Frosting finden Sie hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Ideen für den Osterbrunch

    In diesem Artikel finden Sie Ideen und Rezepte für den Osterbrunch.

    Schokolade temperieren

    Wie man Schokolade richtig temperiert, um einen appetitlich glänzenden Schokoladenguss herzustellen, erfahren Sie hier.

    Schokolade schmelzen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie verschiedene Methoden fürs Schokolade schmelzen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen