Spinatcremesuppe

    Spinatcremesuppe

    4mal gespeichert
    25Minuten


    Von 294 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Eine schnelle und einfache Weise, Cremesuppen zu machen. Man kann fast jedes TK-Gemüse verwenden z.B. Brokkoli. Wer es cremiger mag, kann einen Teil der Milch mit Sahne ersetzen.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 350 ml Wasser
    • 3 Würfel Hühnerbrühe
    • 300 g gehackter TK Spinat
    • 50 g Butter
    • 30 g Mehl
    • 700 ml Milch
    • 1/2 Zwiebel, fein gehackt
    • Salz
    • Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Wasser, Brühwürfel und Spinat in einen Topf geben und aufkochen lassen. Solange kochen, bis der Spinat weich ist.
    2. Butter in einer großen Pfanne erhitzen und Zwiebel darin glasig anbraten. Mehl einrühren und 2 Minuten anschwitzen. Langsam die Milch unter ständigem Rühren hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Unter ständigem Rühren kochen, bis die Flüssigkeit anfängt einzudicken. Zuletzt Spinatmischung unterrühren.

    Hühnerbrühe selbst machen

    Wie Sie Hühnerbrühe selbst machen, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Mehlschwitze

    Eine Anleitung für Mehlschwitze sowie Tipps und Tricks gibt es hier.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (2)

    Besprochen von:
    2

    Hat andere Zutaten verwendet: Ich hab frischen Spinat verwendet - kurz in Butter angebraten, mit Mehl bestäubt und gut verrührt und noch eine Minute gebraten. Dann Milch, Zwiebelpulver, zerbröselten Bruehwürfel und etwas Muskat dazu. Suppe dann pürieren und einen Klacks saure Sahne drauf. Super! - 31 Mrz 2010

    mutti-am-herd
    Besprochen von:
    0

    Köstliche Suppe vorallem mit Parmesan! Hab frischen Spinat verwendet und die Suppe nach dem Kochen noch mit dem Zauberstab püriert. - 31 Mrz 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen