Mexikanische Apfeltorte

    Mexikanische Apfeltorte

    5mal gespeichert
    1Stunde20Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Warum diese Torte mexikanisch heisst weiss ich nicht aber bei uns zu Hause hiess sie halt immer so.

    kochmuse Rheinland-Pfalz, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • Füllung
    • 500 g Äpfel
    • Saft von ½ Zitrone
    • 40 g weiche Butter
    • 75 g gehackte Mandeln
    • 60 g Zucker
    • Teig
    • 125 g kernige Haferflocken
    • 150 g weiche Butter
    • 125 g Zucker
    • 2 Päckchen Vanillezucker
    • 3 Eier
    • 100 g Mehl
    • 1 gehäufter EL Backpulver
    • Schale von 1 abgeriebenen Zitrone

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde20Minuten 

    1. Äpfel schälen und klein schneiden Mit dem Zitronensaft dünsten und erkalten lassen. Mit Butter, gehackten Mandeln und Zucker mischen.
    2. Backofen auf 190 C vorheizen.
    3. Eine Springform einfetten und dicht mit Haferflocken ausstreuen. Alle anderen Zutaten für den Teig sowie die restlichen Haferflocken mit dem elektrischen Handmixer verarbeiten.
    4. ¾ des Teigs in die Springform füllen. Die Apfelfülllung darauf geben. Den Rest des Teig teelöffelweise darauf setzen. Im vorgeheizten Ofen 60 Minuten backen.

    Torte schneiden

    Wie man eine Torte sauber in Stücke schneidet, sehen Sie hier

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen