Bananen-Mohn-Muffins

    Bananen-Mohn-Muffins

    (74)
    4mal gespeichert
    40Minuten


    Von 71 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Sie möchten Mohn einmal anders ausprobieren? Dann versuchen Sie diese Variante. Der Mohn wird mit Bananenpüree, Vollkornmehl und Weizenkleie vermischt und ergibt diese leckeren, saftigen Muffins. Perfekt für ein schnelles Frühstück oder als Kleinigkeit zwischendurch.

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 150 g Weizenvollkornmehl
    • 85 g Weizenkleie
    • 50 g Weizenkeime
    • 1 TL Natron
    • 1 TL Backpulver
    • 1 Prise Salz
    • 2 Eier
    • 4 EL Honig
    • 4 EL Öl
    • 250 g Bananenpüree
    • 100 ml fettarme Milch
    • 1 TL frisch gepresster Zitronensaft
    • 4-6 EL Mohn

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Backofen auf 180 oC vorheizen. Eine Muffinform leicht einfetten oder mit Papierförmchen auslegen.
    2. In einer großen Schüssel das Weizenmehl, die Weizenkleie, Natron, Backpulver und Salz vermischen.
    3. In einer weiteren Schüssel die Eier mit dem Honig und dem Öl verrühren. Das Bananenpüree, die Milch, den Zitronensaft und den Mohn hinzufügen und verrühren.
    4. Die Bananen-Ei-Mischung mit der Mehlmischung vermengen. Den Teig in der vorbereiteten Muffinform verteilen.
    5. 25 bis 30 Minuten backen. Ein Holzstäbchen in die Muffins stechen. Kommt es sauber heraus, dann sind die Muffins fertig gebacken.

    Resteverwertung

    Ideen zur Resteverwertung finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Muffins backen

    Tipps und Tricks, wie man Muffins richtig backt, finden Sie in der Allrecipes Kochschule Muffins backen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Natron und Weinsteinbackpulver

    Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Backtriebmittel.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (74)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Lena
    Besprochen von:
    0

    Gute Muffins, schmecken sehr gesund - mir waren sie nicht ganz süß genug, das nächste Mal geb ich mehr Zucker oder Honig zum Teig und sie waren mir auch nicht zitronig genug - da muss mehr Zitronensaft ran finde ich. Aber auch jeden Fall "ausbaufähige" Muffins!  -  11 Jul 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen