Bananen-Nuss-Muffins

    Bananen-Nuss-Muffins

    10mal gespeichert
    30Minuten


    Von 211 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Das ist ein Rezept meiner Mutter. Noch immer weckt der Geruch der frisch gebackenen Bananen-Nuss-Muffins schöne Kindheitserinnerungen in mir.

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 200 g Weizenmehl
    • 1 ½ TL Backpulver
    • ¼ TL Natron
    • 1 Prise Salz
    • 2 Eiweiß
    • 250 g Bananenpüree
    • 150 g Zucker
    • 3 EL Öl
    • 1 TL frisch geriebene Zitronenschale
    • 4 EL gehackte Walnüsse

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Backofen auf 180 C vorheizen. Eine Muffinform leicht fetten oder mit Papierförmchen auslegen.
    2. In einer großen Schüssel das Mehl, das Backpulver, das Natron und das Salz vermischen. In einer weiteren Schüssel die Eiweiß steif schlagen. Das Bananenpüree, den Zucker, das Öl und die Zitronenschale hinzufügen. Diese Mischung zur Mehlmischung geben und verrühren. Die Walnüsse unterheben. Die Muffinförmchen zu 2/3 mit dem Teig füllen.
    3. 20 bis 25 Minuten backen, bis die Oberseite leicht gebräunt ist. Die Bananen Nuss Muffins aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

    Resteverwertung

    Ideen zur Resteverwertung finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Muffins backen

    Tipps und Tricks, wie man Muffins richtig backt, finden Sie in der Allrecipes Kochschule Muffins backen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Eiweiß oder Eigelb verwerten

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Ideen und Infos fürs Eiweiß verwerten oder Eigelb verwerten.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Natron und Weinsteinbackpulver

    Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Backtriebmittel.

    Eiweiß steif schlagen

    Hier gibt es Tipps und Tricks fürs Eiweiß steif schlagen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (6)

    vewohl
    Besprochen von:
    0

    Super! Ich musste was zum Elternabend mitbringen und hatte noch braune Bananen im Haus (überreife Bananen eignen sich am besten zum Backen). Beim Muffinsbacken ist es wichtig, die trockenen und die nassen Zutaten in getrennten Schüsseln zu vermischen und dann die nassen Zutaten unter die trockenen zu heben. Sehr lecker! - 05 Sep 2009

    Besprochen von:
    0

    Super Super Super Rezept!! Hab nix verändert und werds auf jeden Fall wiedermachen. Danke! - 02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Ich fand diese Muffins zu trocken. Werd sie nicht wieder backen. - 02 Feb 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen