Fingernudeln

    Fingernudeln

    1Speichern
    50Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Zu den Fingernudeln gibt es bei uns immer Sauerkraut und "suppigen" Kartoffelbrei - Fingernudeln in den Teller geben, etwas Sauerkraut darauf verteilen und zum Schluss den weichen Kartoffelbrei drüber. Ein wohlschmeckendes, saftiges Essen!

    Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 500 g Roggenmehl
    • etwas Salz
    • ¼ l kaltes Wasser
    • Fett

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Die Zutaten zu einem mittelfesten, zarten Teig verkneten und etwas ruhen lassen.
    2. Danach kleine, dünne Fladen von circa 20 Zentimeter Durchmesser auswellen und jeden Fladen fest bemehlen. Die Fladen aufeinander legen, aufrollen und mit einem scharfen Messer in Streifen schneiden. Diese nochmals bemehlen und mit der Hand locker durchschütteln, dass sie nicht verkleben.
    3. In einer Pfanne einige Löffel Fett erhitzen und die Nudeln portionsweise ausbacken. Dabei immer wieder mit der Gabel durcharbeiten und zum Schluss mit wenig Wasser bespritzen. Im Rohr warmstellen bis alle Nudeln gebacken sind.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    Walburga
    Besprochen von:
    0

    - 25 Okt 2012

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen