Eischwerkuchen mit Obst

    Eischwerkuchen mit Obst

    2mal gespeichert
    2Stunden5Minuten


    Von 26 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Bei diesem Kuchen spielen die Eier eine "gewichtige" Rolle. Denn alle weiteren Zutaten hängen vom Gewicht der Eier ab.

    pit100 Nordrhein-Westfalen, Deutschland

    Zutaten
    Ergibt: 12 Stücke

    • 3 Eier
    • entsprechend dem Gewicht der Eier gleiche Menge an Mehl, Zucker und Butter
    • 1/ 2 Backpulver
    • 1 Vanillezucker
    • 2 Äpfel
    • Klaren Tortenguß
    • Apfelsaft

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Ruhezeit: 1Stunde Abkühlen lassen  ›  Fertig in:2Stunden5Minuten 

    1. Die Eier auswiegen. Anschließen entsprechen dem Gewicht der Eier gleiche Mengen an Butter, Mehl und Zucker bereitstellen. Unter Zugabe von Vanillezucker und Backpulver einen Rührteig herstellen.
    2. Boden einer Springform (28 Durchmesser) mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen. Die Äpfel schälen und in feine Spalten schneiden und auf dem Teig fächerförmig verteilen. Leicht andrücken.
    3. Im vorgeheiztem Backofen bei 190 Grad auf der mittleren Schiene bei Ober / Unterhitze ca 45 min backen. Nach dem Abkühlen einen Tortenguß nach Anleitung, aber statt Wasser gleiche Menge Apfelsaft verwenden, anrühren und auf dem Kuchen verteilen.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (4)

    Besprochen von:
    3

    Super Kuchenrezept! Hab ihn mit Äpfeln gebacken. - 09 Dez 2011

    kochmuse
    Besprochen von:
    3

    Hat die Zutatenmenge verändert: Wir hatten Überraschungsbesuch und es musste schnell ein Kuchen her. Rezept klang gut, aber ich habe es gemacht mit dem was ich im Haus hatte, also 2 frische Pfirisiche und etwas flüssig gemachtes Gelee draufgepinselt statt Tortenguss. Butter war mir zu viel (wären 160 g gewesen, habe nur 80 g genommen). Backpapier kann man sich auch sparen, gut einfetten reicht. - 05 Sep 2010

    kochmuse
    Besprochen von:
    1

    Blitzrezept, das man sich merken sollte, allerdings mit einigen Änderungen, dann 5***** - 05 Sep 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen