Anisplätzchen

    Anisplätzchen

    3mal gespeichert
    12Stunden45Minuten


    Von 3 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Die Anisplätzchen müssen vor dem Backen über Nacht stehen, damit sie kleine Hütchen aufsetzen.

    Baden-Württemberg, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 30 

    • 250 g Zucker
    • 3 Eier
    • ½ Päckchen Vanillezucker
    • 1 EL gemahlener Anis
    • 250 g Mehl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Ruhezeit: 12Stunden Trocknen lassen  ›  Fertig in:12Stunden45Minuten 

    1. Zucker und Eier schaumig schlagen. Vanillezucker, Anis und Mehl unterrühren.
    2. Mit zwei Teelöffeln Teighäufchen auf ein gefettetes, bemehltes Backblech setzen.
    3. Bleche an einem warmen Ort eine Nacht stehen lassen.
    4. Am nächsten Tag bei 175 C 10-15 goldgelb backen.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Plätzchen Klassiker

    Eine Übersicht über die beliebtesten Plätzchen finden Sie unter Weihnachtsplätzchen Klassiker.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen