Peanut Butter Cookies mit Haferflocken

    Peanut Butter Cookies mit Haferflocken

    4mal gespeichert
    30Minuten


    Von 2301 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein super Rezept für klassische amerikanische Peanut Butter Cookies. Die Kekse sind total einfach zu backen und sind auch noch laktosefrei.

    Zutaten
    Ergibt: 48 stück

    • 100 g Palmin soft
    • 110 g Margarine
    • 150 g brauner Zucker
    • 150 g Zucker
    • 260 g Erdnussbutter
    • 2 Eier
    • 190 g Mehl
    • 2 TL Natron
    • 1 TL Salz
    • 80 g kernige Haferflocken

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Ofen auf 175 C vorheizen.
    2. In einer großen Schüssel Palmin, Margarine, beide Zucker und Erdnussbutter zu einer glatten Masse verrühren. Nacheinander die Eier untermischen.
    3. Mehl, Natron und Salz mischen und dazu geben. Haferflocken unterheben. Teelöffelweise auf nicht gefettete Backbleche geben.
    4. 10 bis 15 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, bis die Cookies soeben leicht braun sind. Sie sollten nicht zu lange gebacken werden. Abkühlen lassen und in Dosen luftdicht aufbewahren.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Plätzchen und Plätzchenteig einfrieren

    Wie man Plätzchen und Plätzchenteig einfrieren kann, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Natron und Weinsteinbackpulver

    Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Backtriebmittel.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    kochbiene
    Besprochen von:
    0

    Leckere Cookies, die backe ich bestimmt nochmal - 20 Jun 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen