pflaumenkuchen mit quark

    pflaumenkuchen mit quark

    11mal gespeichert
    45Minuten


    Von 22 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: schön saftiger pflaumenkuchen

    Sachsen, Deutschland

    Zutaten
    Ergibt: 1 blechkuchen

    • 200 g mehl
    • 125 g weiche butter
    • 125 g quark
    • 50 g zucker, mehr zum bestreuen
    • 1 prise salz
    • 3 TL backpulver
    • 1 päckchen vanillezucker
    • etwas bittermandelöl
    • 1,5 kg pflaumen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. backofen auf 200 vorheizen.
    2. mehl mit butter, quark, zucker, salz, backpulver, vanillezucker und bittermandelöl zu einem glatten teig verrühren.
    3. kuchenblech mit butter einfetten. teig darauf verteilen.
    4. pflaumen entsteinen und den teig damit belegen. im vorgeheizten backofen 25 minuten backen. Mit zucker bestreuen.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (4)

    Cityink
    Besprochen von:
    3

    Ein RuckZuckKuchen und super lecker. Wir haben ihn diesmal warm mit Vanilleeis gegessen. Ich streue immer Zimt auf die Zwetschgen, weil ich Zimt liebe und dadurch ein wenig Saft aufgenommen wird - 23 Aug 2015

    anton
    Besprochen von:
    2

    Sehr gutes Rezept für Pflaumenkuchen, schnell und unkompliziert und schön saftig durch den Quark. Ich habe allerdings nur die Hälfte der Zutaten genommen und den Pflaumenkuchen in einer Springform gebacken - 23 Aug 2010

    almsennerin
    Besprochen von:
    0

    LECKER! - 08 Okt 2015

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen