Gegrilltes Huhn mit Erdnussbutter

    Gegrilltes Huhn mit Erdnussbutter

    (428)
    6mal gespeichert
    25Minuten


    Von 394 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dies ist das perfekte Rezept, wenn Sie überraschend Gäste bekommen und nicht wissen, was Sie kochen sollen, jedoch etwas Ungewöhnliches zaubern wollen. Dieses asiatisch angehauchte Grillrezept wird ganz bestimmt Eindruck schinden.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 EL Erdnussbutter
    • 1 EL frisch gepresster Limettensaft
    • 2 EL Sojasauce
    • 1 gehackte Knoblauchzehe
    • 1/3 TL Currypulver
    • 1 Prise Cayennepfeffer
    • 4 Hühnerbrustfilets

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Den Grill vorheizen. In einer Schüssel die Erdnussbutter, Limettensaft, Sojasauce, Knoblauch, Currypulver und Cayennepfeffer miteinander verrühren.
    2. Den Grillrost leicht einölen. Die Hühnerbrustfilets auf den Rost legen und mit der Hälfte der Sauce bestreichen. 6 bis 10 Minuten grillen. Die Filets umdrehen und mit der restlichen Sauce bestreichen. Weitere 6 bis 10 Minuten grillen. Das Hühnerfleisch sollte gut gebräunt sein und der Saft klar herauslaufen.

    Gesund grillen

    In der Allrecipes Kochschule können Sie nachlesen, wie man gesund grillt

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (428)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    Besprochen von:
    0

    Mich würde mal interessieren, was für Erfahrungen andere Leute mit diesem Rezept hatten – hat sonst noch jemand das Gericht im Rohr anstelle vom Grill gemacht? Ich hatte Probleme damit.  -  02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Mir gefällt bei diesem Rezept, dass alle Zutaten ziemlich normal sind und zu so einem besonderen Ergebnis führen. Ich hab die Hühnerbrustfilets im Ofen gebacken (nicht aufm Grill). Ofen war auf 180 und ich hab mich genau an das Rezept gehalten (die halbe Sauce verwenden, die Filets nach der Hälfte der Zeit umdrehen und mit der restlichen Sauce bestreichen). Insgesamt hab ich das Huhn so um die 35 Minuten gebacken und alles in allem war es köstlich und ich mach es auf jeden Fall mal wieder!!  -  02 Feb 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen