Schnelle Rhabarbercreme

    Schnelle Rhabarbercreme

    4mal gespeichert
    10Minuten


    Von 7 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein Blitzrezept von einem Nachtisch. Die Rhabarbersahne muss richtig schön gekühlt sein. Ich stelle sie vor dem Servieren sogar einige Minuten ins Eisfach.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 450 g Rhabarberkompott
    • 225 ml Schlagsahne
    • 1 Päckchen Sahnesteif
    • 1 Päckchen Vanillezucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Fertig in:10Minuten 

    1. Rhabarber mit dem Stabmixer oder im Standmixer fein pürieren. Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und Rhabarber unterheben. Gut kühlen.

    Rhabarber aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Rhabarber selbst anbauen.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (3)

    friederike
    Besprochen von:
    1

    Jetzt, wo ich nicht mehr weiß, wohin mit all dem Rhabarber aus dem Garten, da ist so ein Blitzrezept natürlich besonders willkommen. Ganz leicht angefroren schmeckt die Rhabarbercreme am besten. - 22 Apr 2010

    Naschkatze
    Besprochen von:
    0

    Gut und schnell. - 19 Apr 2015

    Besprochen von:
    0

    Die meisten Rezepte sind echt kompliziert mit Gelatine, ich wollte was ganz unkompliziertes und schnelles ohne viel Gedöns. Hat gut geschmeckt und war wirklich einfach - 19 Apr 2013

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen