Gemüsepfanne mit Cabanossi und Eiern

    Gemüsepfanne mit Cabanossi und Eiern

    1Speichern
    30Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Die Reste dieser leckeren Gemüsepfanne schmecken sogar kalt zu frischem Brot.

    Hessen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 250 g Tomaten
    • 250 g Frühlingszwiebeln oder junger Porree
    • 500 g Zucchini
    • 2 Knoblauchzehen
    • 2 Cabanossi (ca. 150 g)
    • 4 EL Öl
    • 300 g frische oder TK-Erbsen
    • 4 Eier
    • Salz
    • grob gemahlener Pfeffer
    • gehackte frische Petersilie

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Tomaten überbrühen und häuten. Frühlingszwiebeln putzen, waschen, mit zartem Grün in Ringe schneiden. Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Knoblauchzehen fein hacken. Knoblauchwürstchen in Scheiben schneiden.
    2. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Knoblauch, Zwiebeln, Zucchini, Cabanossi, Erbsen und die Gewürze hinzufügen. Deckel drauf und alles 6 Minuten bei mittlerer Hitze schmoren.
    3. Tomaten halbieren und in die Pfanne geben.
    4. Das Gemüse in der Pfannenmitte etwas auseinanderschieben und die Eier dort hinein aufschlagen. Mit Salz und grobem Pfeffer bestreuen. Solange in der offenen Pfanne braten, bis das Eiweiß gestockt ist.
    5. Die gehackte Petersilie darauf geben und das Gericht gleich aus der Pfanne servieren.
    6. Als Beigabe eignet sich frisches Stangenweißbrot.

    Zucchini im eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Zucchini selbst anbauen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen