Gegrillte Portobello-Burger

    (880)

    Der saftigste aller Gemüseburger, auch für Fleischliebhaber ein tolles Rezept. Servieren Sie diese Burger auf einem frischen, knusprigen Brötchen mit Knoblauchmayonnaise.


    Von 821 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 4 EL Balsamessig
    • 2 EL Olivenöl
    • 1 TL getrocknetes Basilikum
    • 1 TL getrockneter Oregano
    • 1 EL fein gehackter Knoblauch
    • Salz und Pfeffer aus der Mühle nach Geschmack
    • 4 Portobellos (braune Riesenchampignons)
    • 4 Scheiben Mozzarella oder anderer italienischer Weichkäse (optional)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. In einer Schüssel Essig, Öl, Basilikum, Oregano, Knoblauch, Salz und Pfeffer verrühren. Die Pilze in die Schüssel legen und gut mit der Essigmischung bedecken. Mit Plastikfolie abdecken und 15 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen, dabei zweimal umrühren.
    2. Den Grill vorheizen. Den Grillrost leicht einölen. Die marinierten Pilze auf den heißen Grillrost legen. Von jeder Seite 5 bis 8 Minuten grillen, bis sie weich sind. Mehrmals mit der Marinade bestreichen. Die Pilze mit dem Käse belegen und zwei Minuten schmelzen lassen.
    3. Auf einem knusprigen Hamburgerbrötchen mit Salat, Tomatenscheiben und Knoblauchmayonnaise servieren.

    Portobello Pilze

    Portobello Pilze sind braune Riesenchampignons.

    So grillt man Hamburger

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Tipps und Tricks rund ums Hamburger grillen.

    Gesund grillen

    In der Allrecipes Kochschule können Sie nachlesen, wie man gesund grillt

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (880)

    Besprechungen auf Deutsch: (5)

    Besprochen von:
    2

    Ganz ehrlich, und ich bin ein totaler Fleischesser - ich könnte für immer aufhören Hamburger mit Rindfleisch zu essen und stattdessen Portobello-Burger essen! Sie schmecken einfach unglaublich! Ich hab das Rezept vereinfacht (typisch Mann). Hab einfach eine Tasse mit Olivenöl genommen, etwas Salz und Pfeffer rein und alles auf die Pilze gepinselt. Das gleiche hab ich mit den Zwiebelringen (dick geschnitten) gemacht und hab dann die Pilze und die Zwiebeln nebeneinander auf beiden Seiten gebraten (die Zwiebeln natürlich ein bisschen länger). Als beides fertig war, hab ich einen dicken Zwiebelring und ein Stück Käse auf den Pilz gelegt. Ich kann nur sagen - ich war echt überrascht. Gutes Gelingen und Danke!  -  02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Ich liebe dieses Rezept und könnte es echt jeden Tag essen. Ich nehm Vollkornbrötchen her, geröstete rote Paprika, eine rote Zwiebelscheibe und Kopfsalat. Ein super Burger! Ich hab die Pilze auch schon im Ofen gebraten und das Ergebnis ist genauso gut wie vom Grill.  -  02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    besser als Sex  -  02 Feb 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen