Ragout fin aus Kalbfleisch

    Ragout fin aus Kalbfleisch

    1Speichern
    1Stunde30Minuten


    Von 7 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Mit diesem Ragout fin kann man kleine Pastetchen füllen oder es wie beschrieben überbacken und Toastbrot dazu reichen.

    donfredo Nordrhein-Westfalen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1 kg Kalbfleisch (Nacken oder Brust)
    • 1 große Zwiebel
    • 1 Würfel Maggi
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 Dose Champignons
    • 1 ganz kleine Prise Zucker
    • etwas Muskatnuss
    • ein paar Tropfen Zitrone
    • etwas Worcestersoße
    • Stich Butter
    • 1-2 EL Mehl
    • geriebener Emmentaler
    • Paniermehl
    • Butterflöckchen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde30Minuten 

    1. Kalbfleisch gut bedeckt mit kaltem Wasser, der grob gehackten Zwiebel, dem Würfel Maggi, etwas Salz und Pfeffer 1 Stunde bei niedriger Temperatur gar kochen. Das Fleisch kalt werden lassen. In kleine Würfel schneiden. Zur Seite tun.
    2. Die Brühe durchseihen. Mit den Champignons aufkochen und mit Zucker, Muskatnuss, Zitrone, und Worcestersoße würzen. Butter unterrühren. Mehl mit etwas Brühe glatt rühren und mit dem Schneebesen einrühren, bis die Soße andickt. Das Fleisch hinzugeben und alles gut heiß in feuerfeste Förmchen oder Schälchen füllen.
    3. Backofen auf 225 C vorheizen. Emmentaler mit Paniermehl mischen und auf das Ragout fin streuen. Butterflöckchen daraufsetzen und im vorgeheizten Backofen überbacken.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen