Omas Elisenlebkuchen

    Omas Elisenlebkuchen

    17mal gespeichert
    30Minuten


    Von 10 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Lebkuchen sind für mich eines der wichtigsten Gebäcke zu Weihnachten. Die Elisenlebkuchen am besten schon einige Wochen vor Weihnachten backen, damit sie mindestens 1-2 Wochen durchziehen können und weich werden.

    Marianne Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 40 

    • 500 g Zucker
    • 5 Eier
    • 500 g Nüsse (oder Mandeln), fein gehackt oder gemahlen
    • 2 TL Zimt
    • 1 Msp Nelken
    • 1 Pck Lebkuchengewürz
    • 90 g Zitronat
    • 90 g Orangeat
    • 2 EL Mehl
    • 50 – 60 runde Backoblaten

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Backofen auf 175 °C vorheizen / Heißluftherd 150 °C.
    2. Zucker und Eier cremig rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Nun die restliche Zutaten unterheben und alles gut miteinander vermischen.
    3. Oblaten auf einem Backblech verteilen und mit einem Löffel den Teig auf die Backoblaten verteilen und im vorgeheizten Backofen 15-18 Min. backen.

    Plätzchen Klassiker

    Eine Übersicht über die beliebtesten Plätzchen finden Sie unter Weihnachtsplätzchen Klassiker.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alles über Lebkuchen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie alles über Lebkuchen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (3)

    vewohl
    Besprochen von:
    1

    Ich hab die Elisen mit Schokoglasur überzogen - lecker! - 23 Dez 2008

    PetraStange
    Besprochen von:
    0

    Also das sind die besten Elisenlebkuchen, die ich je gebacken hab! 10 Sterne! - 10 Dez 2009

    sophie
    Besprochen von:
    0

    Wenn die Elisenlebkuchen zu hart sind, am besten ein kleines Stück Apfel für ein paar Tage in die Dose zu den Elisen dazugeben - das macht die Lebkuchen weich. - 30 Dez 2008

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen