Carbonara

  • 9mal gespeichert
  • 30Minuten

Über dieses Rezept: Dieses Rezept hab ich von einer Freundin, die lange in Rom gelebt hat. Echte italienische Carbonara wird ohne Sahne gemacht und ist deswegen gar nicht so die Kalorienbombe, wie man immer glaubt. Die Pasta geht sehr schnell zu machen, drum am besten schon den Tisch gedeckt haben - ganz frisch gemacht schmeckt sie am besten!

babsi_s Bayern, Deutschland

Zutaten

Portionen: 4 

  • 4 EL Olivenöl, extra vergine
  • 125 g Pancetta, ganz klein gewürfelt
  • 2 TL schwarzer Pfeffer aus der Mühle (und noch mehr, nach Geschmack, an klassische Carbonara kommt viel Pfeffer)
  • 150 g Parmesan, frisch gerieben, am besten ganz fein
  • 1 Ei
  • 3 Eigelb
  • Salz
  • 500 g Spaghetti

Zubereitung

Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

  1. Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen und den Pancetta darin leicht anbräunen (ca. 8 Minuten). Pfeffern und gelegentlich umrühren, bis der Pancetta anfängt zu riechen. Pancetta und Olivenöl in eine große Schüssel geben und leicht abkühlen lassen.
  2. Eier und Eigelb in einer Tassse verquirlen. Wenn der Pancetta leicht abgekühlt ist, Eimischung unterrühren, dann die Hälfte des Parmesans unterrühren und beiseite stellen.
  3. In der Zwischenzeit einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und Spaghetti darin nach Packungsanweisung al dente kochen (8-10 Minuten). Spaghetti abgießen und ca. 150 ml vom Nudelwasser aufbewahren.
  4. Die heißen Spaghetti sofort in die Schüssel mit der Ei-Pancetta-Mischung geben und gut vermischen. Dabei nach und nach etwas von dem Nudelwasser untermischen, damit die Sauce schön cremig wird. Bei Bedarf noch mehr Parmesan untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem restlichen Parmesan servieren.

Ähnliche Rezepte

Besprechungen (5)

mutti-am-herd
Besprochen von:
1

Super Carbonara! Am besten alles gleich vorbereiten, denn das Kochen geht zuckzuck. - 07 Feb 2012

Stefan70
Besprochen von:
0

Die Sahne war alle, deswegen habe ich das Rezept probiert. Schmeckt auch ohne, ist halt weniger cremig - 20 Jun 2014

torsten.kocht
Besprochen von:
0

Hab ich heute für Freunde gekocht und ist sehr gut gelungen. Danke fürs Rezept! - 31 Mai 2014

Rezept besprechen

Rezept mit Sternen versehen

Mehr Sammlungen