Apfeldessert mit Ananas

    Apfeldessert mit Ananas

    2mal gespeichert
    25Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein total einfacher erfrischender Nachtisch.

    Naschkatze Bremen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 5 g Zitronensäure
    • 6 große säuerliche Äpfel
    • ¼ l Sahne
    • 50 g Zucker
    • 1 Beutel Mandelblättchen
    • 1 Dose Ananasraspel
    • 100 g in Rum getränkte Rosinen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Ruhezeit: 15Minuten Anderes  ›  Fertig in:25Minuten 

    1. Zitronensäure in 2 l kaltem Wasser auflösen. Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden. In dünne Scheiben schneiden, sofort in die Flüssigkeit geben, damit die Äpfel weiß bleiben. 15 Minuten ziehen lassen. Äpfel abtropfen lassen.
    2. Mandelblättchen in einer Pfanne anrösten. Sahne schlagen, Zucker zugeben. Mandeln, Rosinen und die abgetropften Ananasraspel unterheben.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    Claudia_Meilinger
    Besprochen von:
    0

    Prima Kinderdessert - Zitronensäure hab ich mir gespart sondern nur ein bisschen Zitronensaft über die Äpfel geträufelt und die Rosinen auch nicht in Rum getränkt wegen den Kindern. - 01 Okt 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen