Feigenkonfekt portugiesische Art

    Feigenkonfekt portugiesische Art

    5mal gespeichert
    1Tag15Minuten


    Von 3 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Eine sehr leckere, frisch-fruchtige Weihnachtsnascherei aus getrockneten Feigen, Mandeln und Rum, die in meiner Familie immer gut ankommt!

    Lena Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 50 

    • 500 g getrocknete Feigen
    • 2 EL Rum
    • 50 g gemahlene Mandeln
    • 50 g gehackte Mandeln

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 1Tag  ›  Fertig in:1Tag15Minuten 

    1. Die getrockneten Feigen von den Stielen befreien, grob zerkleinern und durch den Fleischwolf drehen. Den Rum und die gemahlenen Mandeln in das Feigenmus mischen. Aus der Masse kleine Kugeln formen und in den gehackten Mandeln wälzen.
    2. Die Kugeln 24 Stunden trocknen lassen.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    Diana
    Besprochen von:
    1

    Sehr leckere Süssigkeit - ich hatte noch eine halbe Packung getrockneter Feigen rumliegen, die ich aufbrauchen wollte. Geht total schnell und schmeckt lecker. Fleischwolf hab ich keinen - hab die Feigen einfach ganz klein geschnitten und dann nochmal im Mixer gehackt. Ich hab die Kugeln find ich ein bisschen zu gross gerollt, kleiner wären sie noch besser. - 19 Sep 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen