Biltong

    Biltong

    1Speichern
    7Tage30Minuten


    Von 7 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Biltong ist luftgetrocknetes Rindfleisch, eine südafrikanische Spezialität. Man kann Biltong auch selber herstellen. Am besten geht das im Sommer, denn man braucht warme, trockene Luft. Man kann das Fleisch aber auch in einer beheizten und belüfteten Kiste aufhängen.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 kg gutes Rindfleisch, am besten Steak (ca. 2 cm dick), in breite Streifen geschnitten
    • Essig
    • Marinade nach Wunsch herstellen: In Südafrika wird traditionell eine Kombination von Koriander, Zucker, Salz und Pfeffer verwendet, aber man kann auch Chilli, Knoblauch oder Erdnussbutter dazugeben, ganz nach Geschmack.

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Ruhezeit: 7Tage Trocknen lassen  ›  Fertig in:7Tage30Minuten 

    1. Fleisch waschen und mit einem großen Messer oder einem Fleischklopfer gut klopfen, bis es weich ist.
    2. Fleisch mit Essig beträufeln.
    3. Fleisch in die vorbereitete Marinade legen und Gewürze einziehen lassen.
    4. Das marinierte Fleisch auf ein Blech legen und im Kühlschrank 6-8 Stunden durchziehen lassen. Danach alle überschüssige Flüssigkeit abgießen.
    5. Aus halb Essig/halb Wasser eine Lake herstellen und das Fleisch kurz hineintauchen, um alles Salz von der Oberfläche wegzuwaschen.
    6. Ein Loch in das Ende des Fleischstücks schneiden, eine Schnur durchfädeln und an einem Stab oder Brett befestigen.
    7. Das Fleisch in einem warmen Ort aufhängen und ca. 1 Woche trocknen lassen (etwas Papier unterlegen, falls es tropft).
    8. Danach genießen.

    Aufbewahrung:

    Biltong in Wachspapier einwickeln und kühl lagern. Es hält sich ca. 3 Wochen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen