Rhabarber-Erdbeerkuchen mit Gitter

    Rhabarber-Erdbeerkuchen mit Gitter

    8mal gespeichert
    2Stunden35Minuten


    Von 13 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Rhabarber und Erdbeeren sind eine fantastische Kombination. Mit Vanilleeis ist dieser Kuchen ein Gedicht. Die Füllung unbedingt 30 Minuten stehen lassen, denn sonst schmeckt sie nach Mehl.

    Schneeball Baden-Württemberg, Deutschland

    Zutaten
    Ergibt: 1 Kuchen

    • Für den Mürbeteig
    • 300 g Mehl
    • 2 gestrichene TL Backpulver
    • 100 g Zucker
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • eine Prise Salz
    • 150 g Butter
    • 1 Ei
    • Für die Füllung
    • 200 g + 2 EL Zucker
    • 60 g Mehl
    • 450 g Rhabarber, geputzt und in kleine Stücke geschnitten
    • 700 g Erdbeeren, geputzt und geviertelt
    • 2 EL Butter
    • 1 Eigelb

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Ruhezeit: 1Stunde30Minuten Ruhen lassen  ›  Fertig in:2Stunden35Minuten 

    1. Für den Teig Mehl und Backpulver in einer großen Schüssel vermischen. Zucker, Vanillezucker und Salz dazugeben und miteinander vermischen. Die Butter in Flöckchen und das Ei hinzugeben und alle Zutaten zu einem geschmeidigen Mürbteig kneten. Teig mindestens eine Stunde lang oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.
    2. Mehl und 200 g Zucker in einer großen Schüssel vermischen. Rhabarber und Erdbeeren dazugeben, alles gut vermischen und 30 Minuten stehen lassen.
    3. Backofen auf 200 C vorheizen und eine Springform einfetten. Wenn der Teig etwas ausgekühlt ist, 2/3 des Teigs auf einer bemehlten Arbeitsfläche kreisförmig ausrollen und den Boden und Seiten der Springform mit dem Teig auskleiden. Die Ränder der Form sollen fast bis oben mit dem Teig bedeckt sein. Sie können auch eine Pieform verwenden und einen gewölbten Rand formen. Rhabarber-Erdbeermischung in die Form füllen und Butterflöckchen darauf verteilen.
    4. Den restlichen Teig ausrollen, in ca. 2 cm breite Streifen schneiden und als Gitter auf den Kuchen legen. Am Rand festdrücken. Gitter mit Eigelb bestreichen und mit 2 EL Zucker bestreuen.
    5. Im vorgeheizten Backofen ca. 35-40 Minuten backen, bis der Kuchen leicht gebräunt ist und anfängt zu blubbern. Ofen ausschalten und Kuchen nach dem Backen noch ca. 15-20 Minuten im Ofen stehen lassen, damit die Füllung eindicken kann. Auf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen.

    Rhabarber aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Rhabarber selbst anbauen.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Mürbeteig zubereiten

    In der Allrecipes Kochschule gibt es Tipps und Tricks rund um die Zubereitung von Mürbeteig.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (2)

    Besprochen von:
    1

    Das Gitter hinzukriegen ist schon etwas schwierig, das ist kein leichtes Rezept finde ich. Aber der Kuchen schmeckt sehr gut und die Kombi von Rhabarber und Erdbeeren ist klasse - 20 Mai 2010

    Michaela
    Besprochen von:
    0

    Mmmh! beim Aldi den ersten Rhabarber erstanden und gleich verbacken! - 03 Mai 2013

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen