Thurgauer Felchen aus dem Bodensee

    Ein original Schweizer Rezept aus dem Kanton Thurgau. Dazu passen klassischerweise Salzkartoffeln und Salat. Die Felchen sollten frisch aus dem Backofen serviert werden, dann schmecken sie am besten.

    kiki

    Bayern, Deutschland
    Von 6 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 große oder 4 kleinere Felchen (Renken, Forellen)
    • 50 g Butter
    • Streuwürze
    • 1 Glas Weißwein
    • 1 Bund Petersilie, fein gehackt
    • 3-4 frische Salbeiblättchen
    • Eine Handvoll Mandelsplitter

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 35Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Eine Backform mit Butter einfetten und Backofen auf 200 C vorheizen.
    2. Felchen innen und außen mit Streuwürze würzen und in die vorbereitete Form legen. Wein dazugießen und Butterflöckchen auf den Fischen verteilen. Form mit Alufolie abdecken und im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten backen. Folie entfernen und weitere 15 Minuten offen dämpfen.
    3. Petersilie, Salbeiblättchen, die Mandelsplitter und mehr Butterflöckchen darüber verteilen und nochmal ein paar Minuten in den Ofen schieben, bis die Mandeln goldbraun sind.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 5 Rezeptsammlungen ansehen