Berner Bauerngulasch

    Berner Bauerngulasch

    (4)
    5mal gespeichert
    2Stunden40Minuten


    Von 3 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein deftiges, gehaltvolles Gulasch mit viel Fleisch, Gemüse und Kartoffeln. Am nächsten Tag schmeckt es fast noch besser (aber meistens bleibt nichts übrig...)

    gela Rheinland-Pfalz, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 600 g Rindfleisch, in Würfel geschnitten
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 EL Fett
    • 100 g Speckwürfelchen
    • 1 große Zwiebel, gehackt
    • 2-3 Rübli (Möhren), in kleine Stücke geschnitten
    • 1 kleine Sellerieknolle, in kleine Stücke geschnitten
    • 1 Lauchstange, in Scheiben geschnitten
    • 1 EL Mehl
    • 1 EL Tomatenpüree (passierte Tomaten)
    • ca. 500 ml Fleischbrühe
    • 4-5 Kartoffeln
    • 1 Bund Petersilie, fein gehackt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 2Stunden20Minuten  ›  Fertig in:2Stunden40Minuten 

    1. Fleischwürfel mit Salz und Pfeffer übersteuen. Fett in einer Pfanne erhitzen und Fleisch von allen Seiten gut anbraten. Speckwürfelchen, Zwiebel, Möhren, Sellerie und Lauch hinzufügen und kurz mitdünsten. Leicht mit Salz und Pfeffer würzen, mit dem Mehl bestäuben und das Tomatenpüree beigeben. Gut umrühren und mit der Hälfte der Fleischbrühe aufgießen. Zugedeckt auf dem Herd auf kleiner Hitze 1 ½ Stunden schmoren.
    2. Unterdessen die Kartoffeln schälen, in Würfel – etwa gleich groß wie die Fleischwürfel – schneiden und zusammen mit der restlichen Fleischbrühe zum Fleisch geben. Eine weitere halbe Stunde fertigkochen und das Gulasch zum Schluss mit reichlich feingehackter Petersilie überstreuen.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (4)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen