Mutzen

    Keine Fastnacht ohne Mutzen! Man muss einfach einen Teig kneten und die Mutzen dann in Fett ausbacken. Einfacher als man denkt und ganz frisch schmecken die Mutzen einfach fantastisch.

    Walburga

    Baden-Württemberg, Deutschland
    Von 3 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 24 

    • 500 g Mehl
    • abgeriebene Schale von 2 Zitronen
    • 2 EL Rum
    • 20 g Zucker
    • 5 Eier
    • 2 EL Rosenwasser
    • Messerspitze Zimt
    • 10 g weiche Butter
    • Fett zum Ausbacken
    • Puderzucker zum Bestreuen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. Alle Zutaten von Mehl bis Butter zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Dünn ausrollen und Rhomben ausstechen.
    2. In Fett goldgelb ausbacken und mit Puderzucker bestreuen.

    Karneval Party

    Ideen und Rezeptanregungen rund um Ihre Party zu Karneval oder Fasching finden Sie hier.

    Krapfen selber machen

    Tipps und Tricks, wie man Krapfen backt, finden Sie hier.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen