Bündner Schafverdämpf

    1 Std. 50 Min.

    Schafverdämpf ist eine typische Spezialität aus dem Bündnerland: Ein einfacher Eintopf bestehend aus Schaffleisch, Zwiebeln und Kartoffeln, der fantastisch schmeckt.

    bambi23

    Baden-Württemberg, Deutschland
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 800 g Schaffleisch, in mundgerechte Stücke geschnitten
    • 2-3 Zwiebeln, in Scheiben geschnitten
    • 2 Lorbeerblätter
    • 2 EL Butter
    • Salz
    • Pfeffer
    • 200-300 ml Wasser oder Fleischbrühe
    • 5-6 Kartoffeln

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde40Minuten  ›  Fertig in:1Stunde50Minuten 

    1. Butter in einem Topf erhitzen. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und im heißen Fett rundherum anbraten. Zwiebelringe zum Fleisch geben und mitrösten, bis sie goldgelb sind. Die Lorbeerblätter dazufügen und mit wenig Flüssigkeit aufgießen. Fleisch zudecken, Hitze reduzieren und eine gute Stunde schmoren lassen.
    2. Die Karoffeln in dicke Scheiben schneiden, ebenfalls beifügen und leicht salzen. Etwas Flüssigkeit nachgießen und schließlich alles zusammen in weiteren 30 Minuten fertig kochen.
    3. Vor dem Anrichten die Lorbeerblätter entfernen und den Eintopf direkt im Topf auf den Tisch bringen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen