Einfacher fluffiger Schokoladenkuchen

  • 2Besprechungen 
  • 13mal gespeichert
  • 1Stunde50Minuten

Über dieses Rezept: An diesen Schokokuchen kommen 6 Eier, ja ich weiß, aber dafür ist er besonders locker und fluffig! Einfach mal ausprobieren!

vewohl Bayern, Deutschland

Zutaten

Portionen: 16 

  • 250 g Butter und etwas für die Form
  • 250 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 6 Eier
  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 Teelöffel Kakao
  • 100 g Schokostreusel
  • 1/8 Liter Milch
  • Puderzucker oder Schokoglasur (optional)

Zubereitung

Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde30Minuten  ›  Fertig in:1Stunde50Minuten 

  1. Backofen auf 180 °C vorheizen (Heißluft 160-170 °C) und eine Kastenform einfetten.
  2. Die Butter in einer großen Schüssel schaumig rühren. Nach und nach unter dauerndem Rühren Eier, Zucker und Vanillezucker dazugeben.
  3. In einer anderen Schüssel das Mehl mit dem Backpulver vermischen und sieben. Kakao zum Mehl geben, gut vermischen und alles unter die Ei-Butter-Zucker-Masse heben. Zum Schluss die Milch hinzugießen.
  4. Teig in die vorbereitete Kastenform geben und im vorgeheizten Ofen ca. 90 Minuten backen. Zahnstocherprobe machen – einen Zahnstocher in die Mitte des Kuchens stecken. Wenn kein Teig mehr am Zahnstocher kleben bleibt, ist der Kuchen fertig.
  5. Kuchen aus der Form nehmen und auskühlen lassen. Wenn gewünscht mit Puderzucker bestäuben oder Schokoladenglasur überziehen

Schokolade schmelzen und temperieren

Wie man Schokolade richtig schmilzt und temperiert, um einen appetitlich glänzenden Schokoladenguss herzustellen, erfahren Sie hier.

Ähnliche Rezepte

Besprechungen (2)

tpuell
Besprochen von:
3

Hat andere Zutaten verwendet: Hab Vollmilchschokolade verwendet und gerieben. - 09 Mai 2010

Silke
Besprochen von:
0

Dieser Schokoladenkuchen war genau der Muttertagskuchen, den ich brauchte - schnell und lecker. - 09 Mai 2010

Rezept besprechen

Rezept mit Sternen versehen

Mehr Sammlungen