Himbeerschnitten

    Himbeerschnitten

    2mal gespeichert
    35Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Man kann diesen Blechkuchen auch mit anderen Marmeladen aus anderen Früchten machen, z.B. Erdbeeren, Kirschen etc. Besonders gut schmeckt zu dem Baiser auch Rhabarbermarmelade.

    Lilo Baden-Württemberg, Deutschland

    Zutaten
    Ergibt: 1 blech

    • Teig
    • 250 g weiche Butter
    • 250 g Zucker
    • 7 Eigelb
    • Schale von ½ Zitrone
    • 500 g Mehl
    • Belag
    • Himbeermarmelade
    • 3 Eiweiß
    • Prise Salz
    • 200 g Puderzucker
    • 200 g geriebene Nüsse

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Aus allen Teigzutaten einen Mürbeteig herstellen und 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Teig dünn auf eine gefettetes Backblech ausrollen und mit Himbeermarmelade bestreichen.
    2. Eiweiß mit einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen, dabei Puderzucker einrieseln lassen. Nüsse unterheben. Gleichmäßig auf dem Teig verteilen.
    3. Im vorgeheizten Backofen 15-20 Minuten backen und noch warm in Stücke schneiden.
    4. Backofen auf 180 C vorheizen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Eiweiß steif schlagen

    Hier gibt es Tipps und Tricks fürs Eiweiß steif schlagen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen