Champignon-Omelett

    Champignon-Omelett

    1Speichern
    20Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Zu diesem Gericht mache ich immer etwas frisches wie Gurkensalat. Die Zutaten kann man leicht verdoppeln etc.

    Rita Berlin, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 1 

    • 1-2 EL Öl
    • 40 g durchwachsener Speck
    • 1 Zwiebel
    • 100 g frische Champignons, in Scheiben
    • 4 EL fertige Bearnaiser Soße
    • 1½ EL Mehl
    • 1 Ei
    • 2 EL Milch
    • ½ TL Salz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. 1 EL Öl in einem Topf heiß werden lassen. Den durchwachsenen, in Stücke geschnittenen Speck und die auf einer Reibe geschnittene Zwiebel hineingeben. Nach 5 Minuten die Champignons dazugeben. Wenn alles schön braun ist und die Champignons weich sind, die Bernaiser Soße hinzugeben und auf kleiner Flamme 1-2 Minuten weiter garen lassen. Aus der Pfanne nehmen und warm halten. Pfanne auswaschen.
    2. Für das Omelett Mehl, Ei, Milch und Salz in einer Schüssel mit einem Schneebesen schaumig schlagen.
    3. In einer Pfanne ½ bis 1 EL Öl erhitzen. Den Teig in die Pfanne geben. Wenn die eine Seite goldbraun ist, das Omelett wenden und auch die andere Seite goldbraun braten. Omelett auf den Teller geben. Champignons darauf verteilen und zusammenklappen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen