Quarkkeulchen ohne Ei

    An die meisten Rezepte für Quarkkeulchen kommen Eier. Dieses hier ist ohne Eier. Dazu passt jede Sorte Kompott passt als Beilage.

    Lisa

    Saarland, Deutschland
    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 750 g Kartoffeln
    • 500 g Quark
    • 75 g Zucker
    • 100 g Mehl
    • 75 g gewaschene Korinthen
    • abgeriebene Schale einer ungespritzten Zitrone
    • 1 Prise Salz
    • 1 Prise Muskat
    • Fett zum Braten

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Kartoffeln mit der Schale in Wasser gar kochen, pellen und noch heiß stampfen,
    2. Erkaltete Kartoffeln mit Quark, Zucker, Mehl Zitrone, Salz und Muskat verkneten, am Schluss die Korinthen zugeben. Wenn der Teig zu flüssig ist evtl. noch etwas Mehl dazugeben.
    3. Auf bemehltem Brett 12 Röllchen formen und in Fett rundum goldgelb braten. Mit Zucker und Zimt bestreuen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen