Grillnacken

    Grillnacken

    1Speichern
    3Tage40Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Nicht unbedingt zum Grillen spontan, weil man das Fleisch 2-3 Tage marinieren muss, aber die Wartezeit ist es wert.

    alex Hessen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1 Schweinenacken (ca. 2 kg)
    • 6-8 große Zwiebeln
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • Salz
    • Currypulver
    • edelsüßer Paprika
    • Grillgewürz
    • Nelkenpfeffer
    • Rosmarin
    • 1 Flasche trockener Rotwein

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Ruhezeit: 3Tage Marinieren  ›  Fertig in:3Tage40Minuten 

    1. Schweinenacken in 300 g schwere Stücke schneiden. Zwiebeln in Ringe schneiden.
    2. In einem schmalen hohen Topf den Boden mit Zwiebelringen belegen. Das Fleisch beidseitig mit Pfeffer, Salz, Curry, Paprika, Grillgewürz, Nelkenpfeffer und Rosmarin würzen. Das Fleisch auf die Zwiebeln legen und fest andrücken. Wieder eine Lage Zwiebeln etc. Soviel Rotwein hinzugeben, dass das Fleisch vollständig bedeckt ist. Den Deckel auflegen und 2-3 Tage im Kühlschrank ziehen lassen.
    3. Vor dem Grillen die Zwiebeln entfernen und das Fleisch knusprig durch grillen. Zwiebeln in dem Rotweinsud in einer Pfanne glasig schmoren und zum Fleisch reichen.

    Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch

    In der Allrecipes Kochschule erfahren Sie alles Wichtige über die Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch.

    Gesund grillen

    In der Allrecipes Kochschule können Sie nachlesen, wie man gesund grillt

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen