Kartoffelschmarrn

    Kartoffelschmarrn

    4mal gespeichert
    30Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Kartoffelschmarrn ist bei uns fast ein Hauptgericht. Als Beilage schmeckt Sauerkraut sehr gut oder, wer es lieber süß mag, kann auch Apfelmus oder Apfelkompott dazu essen.

    bambi23 Baden-Württemberg, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 750 g gekochte Kartoffeln vom Vortag (mehlige)
    • ca. 180 g Dinkelmehl
    • Salz
    • Distelöl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Gekochte Kartoffeln schälen und mit dem Reibeisen aufreiben. Die geriebenen Kartoffeln mit dem Dinkelmehl vermischen. Salz nach Bedarf dazugeben. Die Masse nicht zu lange stehen lassen, da sie Feuchtigkeit zieht und zu klebrig wird.
    2. In einer Pfanne das Distelöl erhitzen. Kartoffelmasse mit den Händen zerbröseln und einen Teil der Kartoffelmasse in die Pfanne geben. Den Schmarrn oft umdrehen, da er bröselig bleiben soll. Sobald der Schmarrn fertig ist, in eine Wärmeschüssel in den Backofen geben und die restliche Masse ebenso verarbeiten.

    Resteverwertung

    Ideen zur Resteverwertung finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    wiebke
    Besprochen von:
    0

    Mal was anderes als die ewigen Bratkartoffeln. Schmeckte lecker. - 18 Apr 2013

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen