Nudelauflauf mit Spinat und Tomaten

    Nudelauflauf mit Spinat und Tomaten

    4mal gespeichert
    45Minuten


    Von 5 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein einfacher Auflauf mit Nudeln, Tomaten und Spinat - eine gute Art, Kindern Spinat unterzumogeln.

    alex Hessen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 3 

    • 250 g Bandnudeln
    • 1 Zwiebel, fein gehackt
    • Etwas Öl
    • 450 g Blattspinat
    • 100 g Parmesankäse
    • 500 g Tomaten, fein gewürfelt
    • ½ Becher Creme fraiche
    • Salz
    • Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 35Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und Nudeln darin nach Packungsanleitung kochen. Abgiessen und beiseite stellen. Einen zweiten Topf mit Wasser zum Kochen bringen und Spinat darin kurz blanchieren.
    2. Backofen auf 220° C vorheizen und eine Auflaufform einfetten.
    3. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebel darin andünsten. Den blanchierten Spinat dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.
    4. Die Hälfte der Nudeln in die vorbereitete Auflaufform füllen, die Spinatmischung darauf verteilen, anschließend den Käse und als letzte Schicht die restlichen Nudeln einfüllen. Tomaten mit Creme fraiche mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und über die Nudeln giessen.
    5. Im vorgeheizten Backofen bei 220° C ca 25 Min. überbacken.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (2)

    Leckerschmecker
    Besprochen von:
    2

    Hat die Zubereitungweise verkürzt: TK Spinat - einfach aufgetaut, ausgedrückt und in die Pfanne. - 03 Aug 2010

    Claudia_Meilinger
    Besprochen von:
    0

    Also der war OK der Auflauf, aber ein bisschen langweilig...den Kindern hats geschmeckt, aber ich finde, da fehlen einfach Gewürze, Muskat oder so was. - 02 Aug 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen