Kartoffelbankerl

    Kartoffelbankerl

    (1)
    1Stunde30Minuten


    Von 27 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Kartoffelbankerl sind eine Art Fingernudeln aus Kartoffelteig mit Eiern, eine meiner Lieblingsbeilagen. Dazu schmeckt gut Sauerkraut und jede Art von Salat.

    Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 3 

    • 1 kg mehlige Kartoffeln
    • 150 g Mehl
    • Salz
    • 2 Eier
    • Butter

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Ruhezeit: 1Stunde Abkühlen lassen  ›  Fertig in:1Stunde30Minuten 

    1. Kartoffeln dämpfen und sofort schälen. Heiß durch die Kartoffelpresse pressen, auf einem Brett ausbreiten und abkühlen lassen.
    2. Für den Teig 100 g Mehl und Salz über die gepressten Kartoffeln streuen. Zu einem Haufen zusammenschieben, eine Mulde hineindruecken und Eier in die Mulde geben. Rasch zu einem Teig zusammendrücken, restliches Mehl beigeben - je nachdem, wieviel noch gebraucht wird. Mehlmenge hängt von der Kartoffelbeschaffenheit ab.
    3. Teig zu Laib formen, aber nicht zu fest kneten, da er sonst zu weich wird. Teile vom Laib abschneiden und zu fingerdicken Würstchen formen. 3 – 4 cm lange Stücke abschneiden, in den Händen vorne und hinten spitz zuformen. Die Stücke in heißer Butter in der Pfanne goldbraun backen.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Tinkerbell
    Besprochen von:
    0

    Wurden sehr lecker :-)  -  03 Dez 2015

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen