Gebratener Reis wie im Restaurant

    (3)

    Schneller gebratener Reis, wie man ihn immer beim Chinesen bekommt. Ist total einfach selber zu machen – man braucht nur Reis, ein paar Eier, Karotten, Erbsen und Sojasoße!


    Von 1084 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 2 Tassen Reis
    • 4 Tassen Wasser
    • 90 g kleine Karotten, in feine Scheiben geschnitten
    • 75 g TK Erbsen
    • 30 ml pflanzliches Öl
    • 2 Eier
    • Sojasoße nach Geschmack
    • Sesamöl nach Geschmack (optional)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Reis und Wasser in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Zudecken, Hitze reduzieren und 20 Minuten köcheln.
    2. In der Zwischenzeit die Karotten in einen Topf mit kochendem Wasser geben und ca. 3-5 Minuten kochen. Erbsen ebenfalls ins kochende Wasser geben und alles abgießen.
    3. Wok sehr heiß erhitzen, Öl hineingeben und Karotten und Erbsen hinzufügen. Ca. 30 Sekunden pfannenrühren. Eier hineinschlagen und schnell mit dem Gemüse vermischen. Nun den gekochten Reis unterrühren. Sojasoße hinzugeben und gut vermischen. Mit Sesamöl (optional) beträufeln und noch einmal verrühren.

    Resteverwertung

    Ideen zur Resteverwertung finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Reis kochen

    In der Allrecipes Kochschule steht alles über Reis kochen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (3)

    Besprechungen auf Deutsch: (4)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen