Gebratener Reis wie im Restaurant

    Gebratener Reis wie im Restaurant

    14mal gespeichert
    45Minuten


    Von 1057 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Schneller gebratener Reis, wie man ihn immer beim Chinesen bekommt. Ist total einfach selber zu machen – man braucht nur Reis, ein paar Eier, Karotten, Erbsen und Sojasoße!

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 2 Tassen Reis
    • 4 Tassen Wasser
    • 90 g kleine Karotten, in feine Scheiben geschnitten
    • 75 g TK Erbsen
    • 30 ml pflanzliches Öl
    • 2 Eier
    • Sojasoße nach Geschmack
    • Sesamöl nach Geschmack (optional)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Reis und Wasser in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Zudecken, Hitze reduzieren und 20 Minuten köcheln.
    2. In der Zwischenzeit die Karotten in einen Topf mit kochendem Wasser geben und ca. 3-5 Minuten kochen. Erbsen ebenfalls ins kochende Wasser geben und alles abgießen.
    3. Wok sehr heiß erhitzen, Öl hineingeben und Karotten und Erbsen hinzufügen. Ca. 30 Sekunden pfannenrühren. Eier hineinschlagen und schnell mit dem Gemüse vermischen. Nun den gekochten Reis unterrühren. Sojasoße hinzugeben und gut vermischen. Mit Sesamöl (optional) beträufeln und noch einmal verrühren.

    Resteverwertung

    Ideen zur Resteverwertung finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Reis kochen

    In der Allrecipes Kochschule steht alles über Reis kochen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (3)

    lirum_larum_löffelstiel
    Besprochen von:
    4

    Hat andere Zutaten verwendet: Erbsen hab ich weggelassen und stattdessen 2 Frühlingszwiebeln, 1 Knoblauchzehe, gewürfelten Tofu und etwas Petersilie dazu. - 04 Okt 2010

    lirum_larum_löffelstiel
    Besprochen von:
    2

    Sehr lecker - ich brate erst den Reis an und dann das Ei daneben in der Pfanne und vermische alles wenn das Ei bereits gestockt ist. - 04 Okt 2010

    wiebke
    Besprochen von:
    1

    wurde super, hab auch noch anderes Gemüse dazu. Ich brat erst den Reis und das Gemüse an, schieb dann alles zur Seite und brat die verquirlten Eier separat auf der anderen Seite der Pfanne fast durch und dann vermisch ich alles. Dazu auf jeden Fall Limetenstücke reichen! - 05 Aug 2015

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen