Nidwaldner Ofetori

    Nidwaldner Ofetori

    2mal gespeichert
    1Stunde


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Eine Schweizer Spezialität - Kartoffelbrei (bzw. Kartoffelstock wie die Schweizer sagen) wird mit Speck gespickt und im Ofen überbacken. Mit einer großen Schüssel Salat eine perfekte Mahlzeit.

    alex Hessen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 750 g mehlige Kartoffeln
    • 1 TL Salz
    • 60 g + 20 g + 20 g Butter, Zimmertemperatur
    • 1-2 Eier, verquirlt
    • 200 ml Kaffeerahm
    • 100 ml Milch
    • eine Prise Muskat
    • 250 g geräucherter Speck, der Breite nach in Stifte geschnitten

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 50Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Kartoffeln in wenig Salzwasser weich dämpfen, abtropfen lassen, schälen und mit dem Kartoffelstampfer zerstampfen. 60 g Butter, Eier, Kaffeerahm und Milch untermischen und alles gut verrühren, bis der Kartoffelbrei schön luftig ist. Mit etwas Muskat und Salz abschmecken.
    2. Eine Auflaufform mit 20 g Butter einfetten und Backofen auf 220 C vorheizen.
    3. Kartoffelbrei in die From füllen und den gestiftelten Speck über die ganze Oberfläche verteilt in die Kartoffelmasse stecken.
    4. Im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten überbacken. die restliche Butter in Flöckchen über dem Ofetori verteilen und noch ca. 10 Minuten goldgelb überbacken.

    Tipp:

    Man kann den Ofetorni auch mit Kartoffelbrei aus dem Päckchen zubereiten.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen