Kartoffelkuchen

    Kartoffelkuchen

    3mal gespeichert
    1Stunde20Minuten


    Von 3 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein leckerer Kuchen aus Kartoffeln vom Vortag. Auch gut für Leute mit Laktoseintoleranz, weil keine Butter an den Teig kommt.

    elisabeth Schleswig-Holstein, Deutschland

    Zutaten
    Ergibt: 1 Kuchen

    • 300 g gekochte Pellkartoffeln vom Vortag
    • 6 Eier, getrennt
    • 175 g Zucker
    • 125 g Haselnüsse, gemahlen
    • 50 g Mehl
    • 1 TL Backpulver
    • 1 Prise Salz
    • 40 g Rosinen
    • Schokoglasur
    • Semmelbrösel und Fett für die Form

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde20Minuten 

    1. Die Kartoffeln schälen und reiben oder durch eine Kartoffelpresse drücken.
    2. Eine Springform einfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Backofen auf 175° C vorheizen.
    3. Eigelb mit 2/3 des Zuckers schaumig rühren. Nüsse, Mehl und Backpulver mischen und mit den Kartoffeln unterheben.
    4. Eiweiß mit Salz zu steifem Schnee schlagen, den restliche Zucker nach und nach einrieseln lassen. Eischnee unter den Kartoffelteig heben. Anschließend die Rosinen locker unterheben.
    5. Teig in die vorbereitete Springform einfüllen und ca. 1 Stunde backen.
    6. Kuchen auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und danach mit zerlassener Schokoladenglasur überziehen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Resteverwertung

    Ideen zur Resteverwertung finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen