Grüne Spargelcremesuppe

    (1)
    35 Min.

    Zu dieser Spargelcremesuppe aus grünem Spargel schmecken auch Croutons sehr gut anstelle von Brot.

    MichaR

    Berlin, Deutschland
    Von 5 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 kg grüner Spargel
    • 1 große Zwiebel
    • 2 EL Butter
    • 1 l Hühnerbrühe
    • 125 ml Sahne
    • Zitronensaft
    • frische Schnittlauchröllchen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Spargel waschen. Von etwa einem Dutzend Spargelstangen die Spitzen abschneiden und beiseite stellen. Von dem Spargel die holzigen Enden abschneiden und wenn notwendig unten etwas schälen (wenn der Spargel nicht holzig ist, entfällt das Schälen). Spargel in kleine Stücke schneiden.
    2. Zwiebel fein hacken. 2 EL Butter in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig anbraten. Spargel dazutun und 5 Minuten unter rühren weiterdünsten. Mit Brühe auffüllen und 15 Minuten simmern.
    3. In der Zwischenzeit den restlichen EL Butter in einem Pfännchen erhitzen und die halbierten Spargelspitzen darin 2-3 Minuten unter Wenden dünsten. Vom Herd nehmen und beiseite stellen.
    4. Suppe mit dem Zauberstab oder im Blender fein pürieren. Sahne zugeben und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
    5. Spargelspitzen und Schnittlauch mischen. Suppe auf Suppenteller verteilen und jeden Teller damit garnieren.

    Hühnerbrühe selbst machen

    Wie Sie Hühnerbrühe selbst machen, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Grüner Spargel Zubereitung

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie praktische Informationen und Tipps für die Zubereitung von grünem Spargel.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Annika
    Besprochen von:
    0

    Sehr leckere Suppe - meine erste Spargelsuppe mit grünem Spargel.  -  15 Mai 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen