Rhabarberkompott mit Ingwer

    Rhabarberkompott mit Ingwer

    3mal gespeichert
    12Stunden25Minuten


    Von 8 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dies ist ein ganz einfaches und köstliches Rezept für Rhabarberkompott. Man muss den Rhabarber mit dem Ingwer über Nacht marinieren.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 500 g geputzter Himbeer-Rhabarber in Stücken
    • 2 EL fein gehackter kandierter Ingwer
    • 100 ml Orangensaft
    • 300-500 g Zucker je nach Geschmack

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Ruhezeit: 12Stunden Einlegen  ›  Fertig in:12Stunden25Minuten 

    1. Alle Zutaten in einem Behälter mit Deckel (kein Metall) mischen und über Nacht ziehen lassen.
    2. Am nächsten Tag in einem Topf langsam um zum Kochen bringen und Rhabarber weich kochen. Nach Bedarf süßen und in ein sauberes Schraubglas füllen.

    Ingwer schälen und hacken

    Lesen Sie in der Allrecipes Kochschule nach, wie man Ingwer schält und hackt

    Rhabarber aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Rhabarber selbst anbauen.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (5)

    FrauHolle
    Besprochen von:
    2

    Schmeckt sehr gut und ist schon aufgegessen. - 22 Apr 2016

    Besprochen von:
    2

    Himbeerrhabarber schmeckt so viel besser als grüner, frage mich wer den grünen überhaupt noch essen will. Dieses Kompott ist echt gut. - 02 Mai 2014

    Besprochen von:
    2

    Ingwer und Rhabarber ist total gut zusammen, das Rezept kann ich sehr empfehlen - 23 Apr 2013

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen