Bayrische Creme

    Bayrische Creme

    1Speichern
    2Stunden30Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Bayrische Creme ist ein klassischer Nachtisch, der weit über die Grenzen Bayerns bekannt ist. Dazu schmecken frische Beeren oder Fruchtsauce ganz ausgezeichnet.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 Blatt weiße Gelatine
    • 3 Eigelb
    • 2 Vanilleschoten (Mark herausgekratzt)
    • 70 g Zucker
    • 1 EL Kirschwasser
    • 300 ml Sahne

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Ruhezeit: 2Stunden Kühl stellen  ›  Fertig in:2Stunden30Minuten 

    1. Gelatine 10 Min. in kaltem Wasser einweichen.
    2. In der Zwischenzeit Eigelb, Vanillemark und Zucker in eine Schüssel geben und mit dem Handmixer so lange schlagen, bis eine dickliche, schaumige Masse entsteht.
    3. Die Gelatine gut ausdrücken und in einen kleinen Topf geben. Kirschwasse dazugeben und langsam unter Rühren erhitzen, bis sich die Gelatine ganz aufgelöst hat.
    4. Sahne steif schlagen und einen EL davon mit der Gelatine vermischen und unter die Eiermasse rühren. Dann den restlichen Schlagrahm unterheben.
    5. Creme in Förmchen füllen und 2 Std. in den Kühlschrank stellen. Zum Stürzen Förmchen kurz in heißes Wasser halten.

    Gelatine richtig verwenden:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie einen ausführlichen Artikel mit Bildern, wie man Gelatine richtig auflöst und unterzieht.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen