Arabischer Grießkuchen (Basbousa)

    Arabischer Grießkuchen (Basbousa)

    52mal gespeichert
    55Minuten


    Von 123 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese traditionelle arabische Nachspeise wird mit Grieß und Joghurt zubereitet und anschließend mit Rosenwassersirup getränkt. Ich habe das Rezept von meiner Schwägerin bekommen.

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 250 g Weichweizengrieß
    • 100 g + 350 g Zucker
    • 225 g fettarmer Naturjoghurt
    • 125 ml Pflanzenöl
    • 3 EL Kokosraspeln
    • 1 EL Backpulver
    • 350 ml Wasser
    • 2 EL Rosenwasser
    • 6 geschälte ganze Mandeln, halbiert

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:55Minuten 

    1. In einer mittelgroßen Schüssel Grieß, 100 g Zucker, Joghurt, Öl, Kokosraspeln und Backpulver vermischen. 30 Minuten stehen lassen.
    2. In einem kleinen Topf Wasser, 350 g Zucker und Rosenwasser vermischen und zum Kochen bringen. 3-4 Minuten kochen. Vom Herd nehmen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.
    3. Ofen auf 180 C / Gasherd Stufe 4 vorheizen. Die Grießmischung in eine gefettete 31x22 cm große ofenfeste Form füllen. In 12 Quadrate oder Rhomben schneiden und jedes davon mit einer Mandelhälfte garnieren.
    4. 20 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, bis der Teig leicht gebräunt ist. Auf Backofengrill umschalten und 2-3 Minuten backen, bis die Oberfläche goldbraun ist. Aus dem Ofen nehmen und noch heiß gleichmäßig mit dem abgekühlten Sirup übergießen. Warm servieren.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Ramadan

    Das Wichtigste über das Fastenbrechen und die Mahlzeiten im Ramadan mit Rezeptvorschlägen gibt es in der Allrecipes Kochschule.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (7)

    Besprochen von:
    18

    Ich habe es jetzt in anderer Form etliche Male versucht, weil ich den Kuchen in Algerien so lecker fand, die Rezepte haben nicht hingehauen. Diesmal mal dieses und es ist der Hammer! (Mein Mann kann das natürlich viel besser beurteilen. ;-)) - 29 Aug 2013

    Besprochen von:
    13

    Geht 'ruckzuck' und schmeckt superlecker!! Auch wenn man die Zuckermenge reduziert :-) - 11 Sep 2014

    AngelaLeyla
    Besprochen von:
    7

    Danke für das Rezept und es ist schon das fünfte Mal das ich dieses backe. Mein ägyptischer Mann kommt jedes Mal aus dem Staunen nicht heraus - 23 Jul 2015

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen