Erdbeer-Chili-Marmelade

    • < />
    • < />
    • < />
    • < />

    Erdbeer-Chili-Marmelade

    Erdbeer-Chili-Marmelade

    (202)
    1Stunde


    Von 177 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Für diese Marmelade sind frische Jalapenos ideal, aber sie lassen sich auch durch andere frische Chilis ersetzen. Je nach Geschmack kann man weniger oder mehr Chilis nehmen und die Samen entfernen, das mildert die Schärfe der Chilis.

    Zutaten
    Ergibt: 8 Gläser

    • 950 g Erdbeeren, zu Mus zerdrückt
    • 90 g frische Jalapeno Chilis, ganz fein gewürfelt
    • 60 ml Zitronensaft (ca. Saft von einer Zitrone)
    • 1 kg Gelierzucker 1:1

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:40Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Erdbeermus, Jalapenostückchen, Zitronensaft und Gelierzucker in einen großen Topf geben und bei starker Hitze aufkochen lassen. Sobald die Masse kocht, umrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. 3 Minuten sprudelnd kochen. Gelierprobe machen und nach Bedarf noch etwas länger kochen oder mehr Zitronensaft dazugeben.
    2. Marmelade heiß in sterilisierte Gläser füllen und fest zuschrauben. Umdrehen und abkühlen lassen. Kühl und dunkel lagern.

    Anm. d. Redaktion:

    Das Originalrezept und die Zutaten wurden für den deutschsprachigen Raum angepasst.

    Erdbeeren selbst anbauen

    Wie Sie Erdbeeren im eigenen Garten oder auf dem Balkon anbauen, können Sie hier nachlesen.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (202)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen