Apfel-Bowle

    Apfel-Bowle

    1Speichern
    3Stunden15Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Sehr schön erfrischende Bowle. Ich kaufe im Sommer normalerweise nicht so gerne Äpfel weil sie schon seit dem letzten Herbst gelagert sind und nicht mehr so gut schmecken, aber bei dieser Bowle mache ich ein Ausnahme.

    Zutaten
    Ergibt: 16 Gläser

    • 200 g Zucker
    • 1½ l kalter trockener Weißwein
    • 4 säuerliche Äpfel
    • ½ Zimtstange
    • 1 Stück Schale einer unbehandelten Zitrone
    • ¾ l kalter Sekt
    • einige Stängel Zitronenmelisse oder Minze

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Ruhezeit: 3Stunden Kühl stellen  ›  Fertig in:3Stunden15Minuten 

    1. Zucker in ein Bowlengefäß geben, eine ½ Flasche Wein dazugießen und rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
    2. Äpfel waschen, abtrocknen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien und in feine Scheiben schneiden. Mit der Zimtstange und der Zitronenschale in das Gefäß geben. Falls die Äpfel nicht vollständig mit der Flüssigkeit bedeckt sind, noch etwas Wein zugießen. Diesen Ansatz mindestens 3 Stunden kaltstellen und ziehen lassen.
    3. Vor dem Servieren die Zimtstange und die Zitronenschale herausnehmen und den restlichen Wein und den Sekt zugeben. Das Bowlegefäß und die Gläser mit Zitronenmelisse oder Minze dekorieren und nach Belieben einige Blättchen in die Bowle geben.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen