Speckknödelsuppe

    Speckknödelsuppe

    4mal gespeichert
    1Stunde10Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ich liebe Speckknödelsuppe und hab mir irgendwann mal von unserer Nachbarin das Rezept geben lassen. Ist viel einfacher, als man denkt und schmeckt einfach fantastisch.

    bambi23 Baden-Württemberg, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 250 g Brötchen vom Vortag, klein gewürfelt
    • 3 Eier
    • 250 ml Milch
    • 100 g durchwachsener Speck, sehr klein gewürfelt
    • 1 Zwiebel, sehr klein gewürfelt
    • 1 Bund glatte Petersilie, gehackt
    • 1,5 l kräftige Fleischbrühe
    • ca. 6 EL Mehl (je nach Größe der Eier)
    • Salz
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
    • Muskat
    • 1 Bund Schnittlauch

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Ruhezeit: 20Minuten Ruhen lassen  ›  Fertig in:1Stunde10Minuten 

    1. Brötchen in eine Schüssel geben. Eier und Milch verquirlen, über die Brötchen gießen und 20 Min. ziehen lassen. Dabei immer wieder umrühren.
    2. In einer Pfanne Speck auslassen, Zwiebel und die Hälfte der Petersilie einrühren und 2 Min. mitbraten. Zwiebelmischung zu den Semmeln geben, Mehl und restliche Petersilie untermischen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
    3. Fleischbrühe in einem Topf aufkochen lassen. Mit angefeuchteten Händen etwa 10 gleichmäßige kleine Knödel formen, in die Brühe einlegen und ca. 15 Minuten bei niedriger Hitze ziehen lassen.
    4. Schnittlauch fein schneiden und über die fertige Suppe streuen. Servieren!

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    Schlemmermann
    Besprochen von:
    0

    Wunderbare Suppe! So ein Speckknödel ist einfach was Feines! - 07 Okt 2011

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen