Blätterteig-Tarte mit grünem Spargel und Ricotta

    Blätterteig-Tarte mit grünem Spargel und Ricotta

    6mal gespeichert
    55Minuten


    Von 19 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Eine leckere Tarte mit Blätterteig, Spargel, Ricotta, etwas Schinken und Comté. Eine feine Vorspeise oder macht sich auch toll auf dem Buffet bei einer Party, da sich die Tarte in beliebig kleine Stücke schneiden lässt.

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 1 Packung Blätterteig (TK, aufgetaut, oder aus dem Kühlregal)
    • 1 großes Ei, verquirlt
    • 500 g grüner Spargel, möglichst dünne Stangen, Enden abgebrochen
    • 125 g Ricotta
    • 3 + 1 TL Olivenöl
    • eine Prise Salz
    • 40 g Schinken, in feine Scheiben geschnitten und dann klein gewürfelt
    • 100 g Comté, gerieben
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:55Minuten 

    1. Backofen auf 200 C vorheizen.
    2. Blätterteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck ausrollen (30 x 25 cm). Von jeder Seite einen 1 – 1,5 cm breiten Streifen abschneiden. Streifen an einer der dünnen Seiten mit etwas verquirltem Ei bestreichen und als Rand auf den Blätterteig kleben und festdrücken. Die Seitenwände ebenfalls mit etwas Ei bestreichen, restliches Ei aufbewahren.
    3. Blätterteigrechteck auf ein Backblech setzen und kühl stellen.
    4. Etwas Wasser in einen Topf geben, Dampfeinsatz einsetzen und Spargel ca. 3 Minuten dämpfen. Der Spargel sollte noch gut bissfest sein. Spargel unter kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen.
    5. Die Enden von jeder Spargelstange so abschneiden, dass die Spargelstangen mit dem Kopf ca. 6 cm lang sind.
    6. Die kurzen Spargelenden in der Küchenmaschine pürieren. Das restliche Ei, Ricotta, 3 TL Olivenöl und Salz dazugeben und mixen, bis eine dicke Masse entsteht.
    7. Masse in eine Schüssel geben und mit dem Schinken und der Hälfte des Comté vermischen. Mit Pfeffer würzen.
    8. Mischung in das Blätterteig-Rechteck geben und verstreichen und mit dem restlichen Comté bestreuen. Die Spargelspitzen mit 1 TL Olivenöl vermischen und dekorativ auf der Ricottamischung verteilen.
    9. Tarte im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten backen, bis die Füllung fest geworden ist. Warm oder bei Zimmertemperatur servieren.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Grüner Spargel Zubereitung

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie praktische Informationen und Tipps für die Zubereitung von grünem Spargel.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (7)

    Tina
    Besprochen von:
    6

    Schmeckte sehr lecker und sieht find ich auch total schön aus. Ich hab 2 TK Blätterteigblätter genommen und einfach zu einem Rechteck zusammen gelegt. - 28 Apr 2014

    kiki
    Besprochen von:
    6

    Hat andere Zutaten verwendet: Hab Sopressata anstatt Schinken verwendet. - 02 Jun 2010

    Gundi
    Besprochen von:
    5

    Anstelle von Compte hab ich Käsereste aufgebraucht, hat sehr gut geschmackt und war einfach in der Zubereitung. - 31 Mai 2015

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen