Apfelsorbet

    Apfelsorbet

    3mal gespeichert
    2Stunden30Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein wunderbar erfrischendes Sorbet für heiße Sommertage, das auch ganz toll aussieht. Wenn man es für Kinder macht, kann man den Calvados natürlich auch weglassen.

    kochbiene Hessen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 4 schöne säuerliche Äpfel (am besten Jonathan oder Gloster)
    • etwas Zitronensaft
    • ¼ l natürlicher Apfelsaft
    • 75 g Zucker
    • Prise Zimt
    • Prise Nelkenpulver
    • 6 cl Calvados
    • 1 Eiweiß
    • 2 Zweige Zitronenmelisse

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Ruhezeit: 2Stunden Einfrieren  ›  Fertig in:2Stunden30Minuten 

    1. Äpfel waschen, abtrocknen und die Stiele herausdrehen. Die Unterseite wie einen Deckel abschneiden. Das Fruchtfleisch aus den Äpfeln bis auf knapp 1 cm vorsichtig lösen und sorgältig von Kern und Kerngehäuse befreien. Die Schnittflächen der Äpfel bis auf knapp 1 cm vorsichtig lösen und Kerngehäuse herausschneiden. Die Schnittflächen und Deckel sofort mit Zitronensaft bepinseln.
    2. Das Fruchtfleisch mit dem Apfelsaft, Zucker, Zimt, Nelken und Calvados in den Mixer geben und fein pürieren. Das Eiweiß zu cremigem Schnee schlagen und unter die Apfelmasse ziehen. Die Mischung in eine Metallschüssel geben und ins Gefrierfach stellen. Die Äpfel und die Deckel ebenfalls ins Gefrierfach legen.
    3. Nach etwa 30 Minuten beginnt das Sorbet, am Schüsselrand fest zu werden. Es muss nun mit einer Gabel oder einem Schneebesen kräftig durchgerührt werden, damit es eine cremige Konsistenz bekommt.
    4. Diesen Vorgang alle 20 Min. wiederholen bis das Sorbet die gewünschte dickcremige Konsistenz hat. Das Sorbet in die Äpfel füllen und die Deckel auflegen. Mit Melisseblättern garnieren.

    Eiweiß oder Eigelb verwerten

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Ideen und Infos fürs Eiweiß verwerten oder Eigelb verwerten.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Eiweiß steif schlagen

    Hier gibt es Tipps und Tricks fürs Eiweiß steif schlagen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen