Selbstgemachte Pommes Frittes mit Parmesan

    Selbstgemachte Pommes Frittes mit Parmesan

    2mal gespeichert
    30Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ich mach oft Pommes selber, denn dann weiß ich dass die Kartoffeln aus gutem Anbau sind und ich finde, Sie schmecken einfach viel besser. Man kann auch noch etwas gehackte Petersilie mit der Butter untermischen.

    Julian Niedersachsen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 2 

    • 3 große Kartoffeln
    • 2 EL Butter, geschmolzen
    • 2 to 3 EL Öl
    • etwas Knoblauchpulver
    • Salz
    • Parmesan, frisch gerieben

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Backofen auf 215 C vorheizen und ein Backblech einfetten. Kartoffeln waschen, schälen und in Stifte schneiden (wie Pommes Frites).
    2. Kartoffelstifte in eine Schüssel geben. Geschmolzene Butter und Öl mit Knoblauchpulver und Salz würzen, über die Kartoffeln gießen und alles gut vermischen.
    3. Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen oder bis die Pommes leicht gebräunt sind. Nach 10 Minuten umdrehen, damit die Pommes gleichmäßig bräunen.
    4. Auf Küchenkrepp abtrocknen, in eine Schüssel geben, mit Parmesan bestreuen und vermischen. Bei Bedarf nochmal salzen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    Claudia_Meilinger
    Besprochen von:
    0

    Meine Kinder haben gestern nach Pommes geschriehen und ich hatte keine mehr im Haus und hab dann schnell dieses Rezept ausprobiert - schmeckten (natürlich) viel besser als TK-Ware und die Kids waren auch zufrieden. - 22 Jun 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen