Rehburger mit Speck

    (20)
    30 Min.

    Diese Wildfleischburger bestehen zur Hälfte aus Rehfleisch und zur Hälfte aus Rinderhack. Man kann sie als Cheeseburger servieren oder als Topping gebratene Zwiebeln dazugeben.


    Von 173 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 6 Scheiben geräucherter Speck
    • 225 g Rehhackfleisch
    • 225 g Rinderhackfleisch
    • Salz
    • Pfeffer
    • dunkles Bier
    • Worcestershiresoße
    • 4 Hamburgerbrötchen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Speck in einer Pfanne bei mittlerer Hitze 10 Minuten braun und knusprig braten, dabei ab und zu wenden. Auf Küchenkrepp entfetten.
    2. Beide Hackfleischsorten vermischen, in 4 gleiche Stücke teilen und zu Hamburgern formen.
    3. Eine große Pfanne bei mittlerer Flamme erhitzen. Burger in die Pfanne geben und mit Salz und Pfeffer bestreuen. dazu einen Spritzer Bier und Worcestersoße geben. Hamburger 5 bis 10 Minuten braun braten, dann wenden und von der anderen Seiten salzen, pfeffern und Bier und Worcestershiresoße dazugeben. Wenn die Burger gut durchgebraten sein sollen, weitere 5 bis 10 Minuten braten. Hamburger mit Speck belegen und auf Hamburgerbrötchen servieren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (20)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    FritzM
    Besprochen von:
    0

    Sehr lecker, wir hatten so Lust auf Burger und noch Rehhack eingefroren. Ich hab sie in der Pfanne gebraten  -  11 Jan 2017

    Besprechungen aus aller Welt

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 9 Rezeptsammlungen ansehen