Veganes Gemüse-Chili mit Tofu

    Veganes Gemüse-Chili mit Tofu

    1Speichern
    1Stunde10Minuten


    Von 55 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Wer braucht Fleisch im Chili, wenn man aus Gemüse und Tofu so ein leckeres, gesundes Gericht fabrizieren kann? Zusätzlich etwas fein gewürfelte Gemüsepaprika und Zucchini machen das ganze noch „gemüsiger“ – und genüsslicher!

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 350 g fester Tofu
    • 1 TL Chilipulver-Gewürzmischung (siehe Fußnote)
    • 1 Knoblauchzehe, gehackt
    • 2 EL Olivenöl
    • 1 mittelgroße Zwiebel, gehackt
    • 2 Stangen Staudensellerie, gehackt
    • 100 g Gemüsemais (aus der Dose oder tief gefroren)
    • 400 g Kidney-Bohnen
    • 400 g Tomaten aus der Dose, gehackt
    • 1 l Wasser
    • Salz
    • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde10Minuten 

    1. Tofu in einer mittelgroßen Schüssel zerkrümeln und mit Chili und Knoblauch mischen.
    2. Öl in einer großen, tiefen Pfanne erhitzen und Zwiebel und Sellerie dünsten, bis sie weich sind. Tofumischung darunter geben. Weitere 5 Minuten auf niedriger Temperatur kochen.
    3. Mais, Kidneybohnen und Tomaten untermischen. Wasser aufgießen und zum Kochen bringen. Bei niedriger Temperatur 50 Minuten kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

    Chilipulver

    Lesen Sie in der Allrecipes Kochschule alles über Chilipulver selbst machen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen