Geröstetes Knoblauchbrot

    Geröstetes Knoblauchbrot

    (494)
    6mal gespeichert
    50Minuten


    Von 472 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein sehr einfaches Rezept für Knoblauchbrot mit geröstetem Knoblauch, Butter und Parmesan-Käse. Perfekt zu Pastagerichten oder wenn man grillt.

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 3 Knoblauchknollen
    • 2 EL Olivenöl
    • 1 Stange Weißbrot
    • 125 g Butter
    • 1 EL frische Petersilie, gehackt (optional)
    • 2 EL frisch geriebener Parmesan (optional)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 35Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Backofen auf 175 ° C vorheizen. Den oberen Teil der Knoblauchknolle abschneiden, so dass die Spitzen aller Knoblauchzehen abgeschnitten sind. Knoblauchknollen auf ein Backblech legen und Olivenöl darüber träufeln. 30 Minuten rösten, bis der Knoblauch weich ist.
    2. Backofen auf grillen/Oberhitze einstellen. Das Weißbrot der Länge nach halbieren und auf das Backblech legen.
    3. Knoblauchzehen aus der Schale in eine mittelgroße Schüssel drücken. Butter, Petersilie und Parmesan dazugeben und alles gut vermischen. Das Brot damit bestreichen.
    4. Knoblauchbrot 5 Minuten im Ofen überbacken.

    Knoblauch schälen und hacken

    Wie man Knoblauch am besten schält und hackt, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Knoblauch pflanzen

    Wie man Knoblauch pflanzt und wichtige Tipps für den Anbau und die Pflege von Knoblauch im eigenen Garten finden Sie hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (494)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    MichaR
    Besprochen von:
    3

    Mit dem gerösteten Knoblauch schmeckt das Knoblauchbrot besonders gut!  -  19 Jun 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen